top of page

Gebratener Fenchel


Fenchel ist ein sogenanntes heimisches Superfood. Es zählt zu den basischen Lebensmitteln und wirkt sich beruhigend auf unseren Verdauungstrakt aus. Die guten Inhaltsstoffe des Fenchels binden Gift- sowie Fettstoffe wodurch dieser entzündungshemmend wirkt. Eine Bluddruck- also auch Cholseterinsenkende Wirkung schreibt man ihm zu Gute. Gerade wer versucht seinen Stoffwechel etwas zu unterstützen oder gar eine Art der Entgiftung macht, ist mit diesem sehr kaloriearmen Rezept gut beraten. Man kann dieses Rezept durch aus als alleinige kleine Mahlzeit essen oder es als Beilage z.B. zu Fischgerichten addieren.




Gebratener Fenchel


(1 Fenchel —> 349 Kcal)


Zutaten:

  • 1 Fenchel

  • 1 Zitrone - den Saft davon

  • 1 EL Olivenöl zum Braten

  • 2 EL Olivenöl für die Sauce

  • Pfeffer

  • rotes Himalayasalz


  1. Den Fenchel in schmale Scheiben schneiden.

  2. Im Anschluss im Olivenöl braten, bis der

  3. Garpunkt erreicht ist - etwas Farbe annehmen lassen.

  4. Eine kleine Mischung aus 2 EL Olivenöl

  5. & Zitronensaft herstellen.

  6. Nun die Mischung über den Fenchel gleichmäßig verteilen sowie mit

  7. Himalayasalz und Pfeffer würzen.


Guten Appetit!

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page